Februar 14, 2019

Britische Pirmasenser womöglich bald illegal in Deutschland

Sollte im Brexit kein Austrittsabkommen erreicht werden, leben ab dem 30. März mehrere britische Staatsangehörige illegal in Pirmasens. Sie wären dann nicht mehr freizügigkeitsberechtig und bräuchten für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis. Das Bundesinnenministerium möchte nun eine Verordnung erlassen, mit der die betroffenen Personen bis zum 30. Juni diesen Jahres noch legal in Deutschland bleiben dürfen. In dieser Zeit sollten sie aber für eine Aufenthaltserlaubnis sorgen. Betroffenen können eine entsprechende Bescheinigung erhalten und werden gebeten einen Termin beim Ausländeramt der Stadt Pirmasens zu vereinbaren.