Mai 17, 2019

Nur zwei Bewerbungen für das Amt der Zweibrücker Rosenkönigin

Für das Amt der Zweibrücker Rosenkönigin sind nur insgesamt zwei Bewerbungen eingegangen. Aus diesem Grund wird die Bewerbungsfrist jetzt verlängert. Das hat das Kultur- und Verkehrsamt mitgeteilt. Am vergangenen Mittwoch war die Bewerbungsfrist ursprünglich abgelaufen. Im Laufe des Jahres 2019 wird die Amtszeit der amtierenden Rosenkönigin Dina Beckmann zu ihrem Ende kommen. Die Nachfolgerin sollte – so Kultur und Verkehrsamt – mindestens 18 Jahre alt und eigenständig mobil unterwegs sein. Interessierte können ihre Bewerbungen noch bis zum 25. Mai an das Kultur- und Verkehrsamt, in der Maxstraße 1 Zweibrücken senden.