August 14, 2019

Schüler aus Pirmasens entwickelt Anwendungssoftware

Ein Pirmasenser Schüler hat im Zuge des Sommercamps des renomierten Hasso-Plattner-Instituts eine Anwendungssoftware für Instant-Messenger entwickelt. Der 17-Jährige Kilian Hofmann hat sich innerhalb des Sommercamps, neben dem Erlernen von Programmiersprachen, vor allem mit dem Thema Anwendungssoftware beschäftigt. Die Schüler haben dann in kleinen Entwicklerteams an ersten eigenen Applikationen gearbeitet. Kilian und sein Team haben für den Messenger-Dienst Telegram einen sogenannten Chatbot entwickelt. Das ist ein automatisches Computerprogramm, mit dem einfache Unterhaltungen möglich sind.