August 15, 2019

Neuer Simulator für Pirmasenser Feuerwehr

Um für den Ernstfall optimal gewappnet zu sein, bildet die Feuerwehr Pirmasens ihre Kettensägen-Führer künftig an einem eigenen sogenannten Baumbiege-Simulator aus. Rund 15 500 Euro haben die Stadt und der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz nach eigenen Angaben in die Anschaffung des Spezialfahrzeugs investiert. Der Simulator sei ein wichtiger Baustein im Ausbildungskonzept, so Stadtfeuerwehrinspekteur Karl-Heinz Bär. Mit Hilfe dieses Geräts wird ein eingespannter Stamm so unter Spannung gesetzt, dass die Feuerwehrleute unter den Augen geschulter Ausbilder die entsprechende Vorgehensweise und Schnitttechnik mit größtmöglicher Sicherheit üben können.