Dezember 10, 2019

Höhere Müllgebühren im Landkreis Südwestpfalz

In der Südwestpfalz steigen im kommenden Jahr die Müllgebühren. Grund dafür ist unter anderem, dass die Einnahmen durch die Verwertung von Papiermüll in den letzten Jahren stark zurück gegangenen sind. Ein weiterer Grund sind höhere Kosten bei der Entsorgung von Biomüll und Grünschnitt. Für einen 2-3 Personenhaushalt steigen die Kosten laut Kreisverwaltung beispielsweise um 22 Euro pro Jahr. Im kommenden Jahr wird auch der sogenannte Windelsack abgeschafft. Da nur noch wenige Bürger das Angebot nutzen, wäre eine Fortsetzung des Programms zu teuer.