Februar 14, 2020

Bezirksverband Pfalz fördert weiterhin regionale Hüttenkultur

Der Bezirksverband Pfalz wird auch in den kommenden Jahren, Hütten und Häuser im Biosphärenreservat Pfälzerwald finanziell unterstützen. Seit 2018 wurden bereits über 300.000 Euro in die Sanierung von zehn Hütten des Pfälzerwald-Vereins kurz PWV und von sechs Naturfreundehäusern investiert. Die PWV-Ortsgruppe Zweibrücken erhielt in der letzten Förderperiode rund 34.000 Euro. Mit dem Geld wurde an der Hahnberghütte ein neuer Feuerlöschtank eingebaut und die Toilettenanlage saniert. Mit 30.000 Euro wurde darüber hinaus die Fertigstellung des Bettenturms im Hilschberghaus in Rodalben gefördert.