Mai 19, 2020

Ausbildungssituation wenig von Corona betroffen

In Rheinland-Pfalz hat die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen offenbar keinen maßgeblichen Einfluss auf das Ausbildungsgeschehen im Handwerk. Das zeigt eine Umfrage zur Ausbildungssituation der Handwerksbetriebe im Zuständigkeitsbereich der Handwerkskammer der Pfalz. Demnach sagen mehr als drei Viertel der befragten Unternehmen, dass ihr Angebot an Ausbildungsplätzen gleich bleibt. Über 90 Prozent führen die Ausbildung wie bisher oder nur mit geringen Veränderungen weiter. Die Umfrage der Handwerkskammer hatte unter anderem das Ziel, mögliche Auswirkungen der Pandemie auf die berufliche Bildung zu erfassen.