Mai 19, 2020

Motorradfahrer verletzt sich in Zweibrücken

In Zweibrücken hat sich am vergangenen Sonntag ein Motorradfahrer bei einem Sturz verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 41-Jährige mit einer Bekannten mit ihren Motorrädern auf der L 480 in Richtung Walshausen unterwegs. Zwischen dem Heckenaschbacherhof und dem Kirchbacherhof überholte der Mann nach seiner Begleitung zwei Autos. Dabei geriet er zu weit nach links und kam auf dem Seitenstreifen ins Schleudern. Er konnte einen Sturz nicht vermeiden und wurde in den rechten Seitengraben geschleudert. Dabei verletzte er sich an der Schulter und musste ins Krankenhaus gebracht werden.