Mai 29, 2020

Corona-Krise wirkt sich deutlich auf Tourismus in Rheinland-Pfalz aus

Die Corona-Krise hat sich deutlich auf den Tourismus in Rheinland-Pfalz ausgewirkt. Das geht aus aktuellen Zahlen des statistischen Landesamtes hervor. Demnach sind die Gästezahlen im März dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 60 Prozent eingebrochen. Auch haben deutlich weniger Gäste in Hotels und Gaststätten übernachtet. Hier wurde ein Rückgang um mehr als die Hälfte verzeichnet. Ab Mitte März dieses Jahres galten für die Tourismusbetriebe starke Einschränkungen. Unter anderem durften in Rheinland-Pfalz Übernachtungsangebote nur noch für notwendige und nicht mehr für touristische Zwecke genutzt werden.