Mai 29, 2020

Jugendverkehrsschule erhält neues Fahrzeug

Nach 22 Jahren im Einsatz hat der Lastwagen der Jugendverkehrsschule SüdWest-Pfalz ausgedient. Jetzt wird er durch einen neuen LKW ersetzt, teilt die Kreisverwaltung mit. Das Fahrzeug wird unter anderem zum Transport für verschiedene Unterrichtsmaterialien benötigt, wie Fahrräder, Helme und Verkehrszeichen. Der neue LKW kostet knapp 100 Tausend Euro und wird mit 28 Tausend Euro vom Land bezuschusst. Die Jugendverkehrsschule bringt Grundschülern in unserer Region bei, wie man sich als Fahrradfahrer richtig im Straßenverkehr verhält. Dabei werden jedes Jahr rund 650 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.