Juli 29, 2020

Hunde in Pirmasens ausgesetzt

In Pirmasens wurden in der Nacht zu gestern zwei Hunde ausgesetzt. Nach Angaben des DRK Notdienstes für Tiere, wurden die Tiere an einem Zaun in der Zweibrücker Straße angebunden. Nach Eintreffen des Spezialfahrzeuges des DRK Contwig und der Polizei, konnten zwei mittelgroße Mischlingshunde gesichert werden. Einer davon war blind. Die Tiere erhielten zunächst ausreichend Flüssigkeit, die sie dringend benötigten. Über den Chip konnte die Halterin ermittelt und verständigt werden. Es stellte sich heraus, dass bei einem Beziehungsstreit die Hunde vom Ex-Freund weggenommen wurden und aus Rache am Zaun ausgesetzt wurden.