Juli 30, 2020

Lesesommer in Zweibrücken

Die rheinland-pfalz-weite Ferienaktion „Lesesommer“ ist in der Stadtbücherei Zweibrücken sehr gut gestartet. Das teilte die Leiterin der Bücherei, Roswitha Christian mit. In den vergangenen Wochen haben sich 273 Kinder für die Aktion angemeldet. Das sind bereits 9 Kinder mehr als im Jahr 2019. Als Grund für die Zunahme nennt Roswitha Christian, dass viele Familien in diesem Jahr in den Ferien zuhause bleiben. In der Stadtbücherei wurden bereits fast 2000 Bücher ausgeliehen. Teilnehmer des Lesesommers erhalten eine Urkunde, die ihre Leistung bestätigt und die bei vielen Schulen mit einem Vermerk im Zeugnis belohnt wird.